erstmal langsam…

hi,

ein neues jahr ist angebrochen! zwar ohne gema reform, aber aufgeschoben
ist leider nicht aufgehoben. gejammert wird aber nicht, gelle?!

der dezember war wieder „schwerstarbeit“, darum fang ich dieses jahr
mal ganz entspannt an und vertreibe mir die meiste zeit im studio!

die januar charts sind hier und die neuen (bis jetzt festen) termine
gibt es hier!

I. dry & bolinger

ein neues projekt möchte ich euch ans herz legen! groovy & locker weg
produzierte tracks und edits. der erste remix ist auch schon bei
beatport raus, siehe unten!

checkt dry & bolinger:

dry & bolinger bei facebook

dry & bolinger bei soundcloud

II. COSMO KLEIN & THE PHUNKGUERILLA – PRAY NOW (dry & bolinger REMIX)

jetzt schon bei beatport und ab 18.01. überall erhältlich: der erste
offizielle dry & bolinger remix für cosmo klein!

checkt das release hier:

Pray now (incl. dry & bolinger Remix)

desweiteren hab ich auch einiges für das neue „cosmo klein & the phunkguerilla“
album beigsteuert und durfte meinen kleinen senf zu einigen tracks
hinzugeben 🙂 .

III. HOW TO LOOT BRAZIL – DEAD-EYED MONKEYS

indie-wave-rock-electro-post-punk-ambient-metal-pop gefällig? biddeschön,
unser neues album ist raus und für umsonst herunter zu laden!
live gigs sind für dieses jahr auch geplant…

How To Loot Brazil – Free Download

so, das reicht erstmal,

guten tag!
dB

Advertisements

Ein Kommentar zu “erstmal langsam…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s