Dezember.

Hallo,

da ist er nun – der letzte Beitrag in diesem Jahr und damit
ich mir hier nicht die Finger wund tippen muss, habe ich
eine kleine Sonderfolge meines Podcasts aufgenommen.

Dort erzähle ich u.a. von meiner Ausbildung zum
Steuerfachangestellten. Echt jetzt!

Es gibt auch musikalische News:

JAYAGE & BOLINGER – HOLD ON

Jayage & Bolinger - Hold On Cover
Hold On Out Now! Click here!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz frisch am Wochenende der neue Track von Jayage und mir
auf Cinnamon Star erschienen – bei Spotify, Beatport etc. Der Bass
wurde live von Maik T eingespielt!
Ich empfehle den Extended Mix 🙂  LINK

GIOC, CAHIO – EVERYDAY (DRY & BOLINGER REMIX)

Auch auf dieses Release freu ich mich sehr – während die
„Hold On“ schon am Start ist, kommt der Everyday Remix
am 25.12., aber man darf den Track bei Beatport schon
vorbestellen, Support gibt’s zum Beispiel von Sam Divine!

PRESAVE – BEATPORT

Manish Blues. Remix Cover
Preorder right here!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bevor ich Euch ein frohes Weihnachtsfest und ein wundervolles
neues Jahr wünsche habe ich noch ein Geschenk für Euch.

SUPPORT YOUR LOCALS

Dieses Jahr war für viele wirklich schwierig und gerade in meinem
Bekannten- und Freundeskreis (Veranstaltungsbranche) gab es
viele Umstrukturierungen und kreative Neuorientierungen. Auch
bei Kajüte on Tour. On Tour ist eben gerade nicht, aber dafür gibt es
jetzt Kajüte Drinks.

Auf der Website von KAJÜTE-DRINKS gibt es ab genau jetzt bis
zum 31.12. mit dem Gutscheincode BOLINGER einfach mal 15%
Rabatt auf das ganze Sortiment.
Keine Bange, ist unbezahlte Werbung, ich mag die Jungs einfach und
sie haben Dry & Bolinger Tracks in Ihren Videos – vlt. ist das eine Art,
Dankeschön zu sagen <3

Jetzt aber: bitte gönnt Euch weiter meine Playlist bei Spotify, meine
neuen Releases, die aktuelle Podcast Folge und bleibt gesund & stabil.

Frohe Weihnachten, kommt bitte gut ins neue Jahr.

Euer Bolinger

Oktober – Don´t Give Up!

Hallo, 

der Oktober ist jetzt der achte Monat ohne Clubs. Im herkömmlichen
Sinne, natürlich. Gar nicht schön.

Aber es muss ja weiter gehen und meine anfängliche Scheu, Musik
herauszubringen ist der Erkenntnis gewichen, dass niemand weiß,
wann es weitergehen soll. Daher gibt es jetzt wieder regelmässig neue
Musik – und nicht nur Edits, aber auch da gibt es bald Neues!
Und ja, SELBSTVERSTÄNDLICH haben wir den Titel unseres Tracks
während der Pandemie extra so gewählt 😀 :

BOLINGER, DIRTY DENS – DON´T GIVE UP – RELEASE

Gestern war es endlich soweit! Unser Piano House Track ist an den
Start gegangen und wir haben die 100er Marke schon geknackt, lul.

Klickt einfach auf das Cover, um zu Eurer Lieblingsplattform zu gelangen.

Bolinger, Dirty Dens - Don´t Give Up Cover
Bolinger, Dirty Dens – Don´t Give Up – OUT NOW!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BOLINGER SUPER SOUNDS PLAYLIST – 1000 FOLLOWER!

Ich möchte mich kurz für die über 1000 Follower bedanken <3
Ich habe die Playlist damals für mich angelegt, um schöne House
Musik zu hören – ohne irgendwelche Muster zu bedienen. Mir ist
es egal, ob ein Track schon 100 Millionen Klicks hat oder unter
1000 Aufrufen steht. Ich mag House mit Vocals, mit Piano, groovy, funky,
Dafür steht meine Liste und so wird es bleiben.

BOLINGER SUPER SOUNDS

Nicht nur ich habe so eine dufte Playlist, Kollege MAEX DJ aus Bali hat
auch eine solche. Wir schenken dem jeweils Anderen wöchentlich einen
Track für seine Playlist, schaut doch auch mal bei Ihm vorbei 🙂

IN MY HOUSE by MAEX DJ

Man kann gar nicht genug Playlisten für gute House Musik folgen!

So, zum Schluss noch ein Bild vom letzten Samstag, als ich mal wieder im
Cafe Europa in Bielefeld auflegen durfte. Es war sehr schön.

DJ | Cafe Europa | Bar | Club
Cafe Europa | 2020

 

 

 

 

 

 

 

Auf Bald, bleibt gesund,
Euer Boli.

PS: Habt Ihr schon meine EDITS heruntergeladen?