Schon wieder Dezember

Hallo liebe Leute,

auch ich habe gestern (02.12.2021) viel zu lang N-TV geschaut um zu erfahren, welche Regeln nun in NRW gelten. Schlauer bin ich nicht geworden, aber anscheinend dürfen wir erstmal weiter machen. Trotzdem sind einige Bookings abgesagt und auch Yannik und ich haben unsere geplante Veranstaltung „WorkYoBody“ erstmal auf Eis gelegt. Soviel dazu,
in meinen „Dates“ gibt es also ein Update.

NACHTRAG (6 Stunden später) : OK, alle Clubs sind geschlossen in NRW. Ciao.

Dafür gibt es auf anderen Gebieten tolle News – Paul und ich sitzen wieder im Studio und
arbeiten an einer Menge Remixen (oder Remixes?) <3. Da ist auch ein Remix für einen zweimalig Grammy nominierten Künstler aus den Staaten dabei…Donnerwetter!
Da wird in 2022 eine Menge kommen und auch an eigenen Tracks werden wir wieder arbeiten.
Heute ist übrigens der Purple Disco Machine Remix von „Feel The Bass“ auf Deepalma Rec. re-released worden. Ich liebe dieses Ding immer noch sehr und wir waren auch 2014 schon riesige PDM Fans. Gönnt Euch den Track, natürlich in meinen Charts ganz oben 🙂

BEATPORT – Bolinger Super Sounds Charts

TRAXSOURCE – Bolinger Super Sounds Charts

Nach knapp 4 Jahren haben wir auch endlich wieder die Zeit für neue Presse Fotos gefunden; der feine Herr Jonas Pohl hat uns wieder heiß in Szene gesetzt!

Das war es erstmal wieder von mir; genießt die Adventszeit und bleibt gesund.

Daniel

BOLINGER
BOLINGER by Jonas Pohl Photography

Herbst.

Hallo liebe Freund*innen,

die Zeit vergeht momentan rasend schnell und ich möchte nur kurz
„Hallo“ sagen 🙂 Meine Termine werde ich gleich aktualisieren und
hoffe, dass auch alle diese Bookings statt finden.

Ganz kurzer Hinweis: am 10.12. wird es sehr housy in good old
Paderborn. #WORKYOBODY kommt ❤ House Music ohne
Mikrofon, ohne 3,2,1 Jump Breaks, ohne Tröte auf der Eins…
Mehr Info bald!

Die ein oder andere hat es sicher schon gesehen: Dry & Bolinger sind
back in full effect. Nach ein paar feinen Bookings endlich auch wieder
im Studio und es macht so viel Spass!

Meine Termine sind aktualisiert, meine Playlist wird jede Woche
aktualisiert; mehr geht gerade nicht. Ich wurde mehrfach auf meinen
Podcast angesprochen; leider finde ich gerade keine Zeit, den Podcast
aufzunehmen (Vorbereitung, Aufnahme, Schnitt, Upload etc.). Aber
die Zeit wird kommen!

Bleibt bitte gesund, wir sehen uns,

Euer Daniel.

Dezember.

Hallo,

da ist er nun – der letzte Beitrag in diesem Jahr und damit
ich mir hier nicht die Finger wund tippen muss, habe ich
eine kleine Sonderfolge meines Podcasts aufgenommen.

Dort erzähle ich u.a. von meiner Ausbildung zum
Steuerfachangestellten. Echt jetzt!

Es gibt auch musikalische News:

JAYAGE & BOLINGER – HOLD ON

Jayage & Bolinger - Hold On Cover
Hold On Out Now! Click here!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz frisch am Wochenende der neue Track von Jayage und mir
auf Cinnamon Star erschienen – bei Spotify, Beatport etc. Der Bass
wurde live von Maik T eingespielt!
Ich empfehle den Extended Mix 🙂  LINK

GIOC, CAHIO – EVERYDAY (DRY & BOLINGER REMIX)

Auch auf dieses Release freu ich mich sehr – während die
„Hold On“ schon am Start ist, kommt der Everyday Remix
am 25.12., aber man darf den Track bei Beatport schon
vorbestellen, Support gibt’s zum Beispiel von Sam Divine!

PRESAVE – BEATPORT

Manish Blues. Remix Cover
Preorder right here!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bevor ich Euch ein frohes Weihnachtsfest und ein wundervolles
neues Jahr wünsche habe ich noch ein Geschenk für Euch.

SUPPORT YOUR LOCALS

Dieses Jahr war für viele wirklich schwierig und gerade in meinem
Bekannten- und Freundeskreis (Veranstaltungsbranche) gab es
viele Umstrukturierungen und kreative Neuorientierungen. Auch
bei Kajüte on Tour. On Tour ist eben gerade nicht, aber dafür gibt es
jetzt Kajüte Drinks.

Auf der Website von KAJÜTE-DRINKS gibt es ab genau jetzt bis
zum 31.12. mit dem Gutscheincode BOLINGER einfach mal 15%
Rabatt auf das ganze Sortiment.
Keine Bange, ist unbezahlte Werbung, ich mag die Jungs einfach und
sie haben Dry & Bolinger Tracks in Ihren Videos – vlt. ist das eine Art,
Dankeschön zu sagen ❤

Jetzt aber: bitte gönnt Euch weiter meine Playlist bei Spotify, meine
neuen Releases, die aktuelle Podcast Folge und bleibt gesund & stabil.

Frohe Weihnachten, kommt bitte gut ins neue Jahr.

Euer Bolinger

November News.

Hallo,

heute gibt´s mal wieder ein kleines Update 🙂

BRANDNEUER EDIT

Ich war mal wieder fleissig und habe die Vocals von „Aretha
Franklin – Pride“ auf „Mattei & Omich – Summer Nights Feat.
Lisala (Funkatron’s Instrumental Funky Dub)“ gepackt. Das Ergebnis
könnt Ihr Euch hier anhören, heute (11.11.) auf Platz 15 der Indie
Dance & Nu Disco Charts bei Hypeddit!

Mattei & Omich & Aretha Franklin – Pride Summer Nights
(Bolinger Super Edit)

Vielen Dank für Euren Support <3.

ZOO REVIAL DIGITAL EDITION

Leider musste die ZOO Party ausfallen, aber Atilla, Matti, Jochen
und ich haben einen zweistündigen Essential Mix als kleinen
Ersatz für Euch vorbereitet. Den Mix findet Ihr  hier auf Mixcloud:

ZOO Revival Party Essential Mix by Atilla & Dezibl

Viel Spass damit!

SHAKE FM SUPPORT

Ein weiterer Edit von mir läuft seit ein paar Tagen bei SHAKE.FM
und zwar Soulsearcher x Mnek – Feelin Love & Heart (Bolinger
Super Edit). Ich bedanke mich recht herzlich und kann nur jedem
empfehlen, öfter mal bei Shake.fm reinzuhören…hier entlang:

SHAKE.FM RADIO

last but not least….

DRY & BOLINGER REMIX | WASABI RECORDS

Diesen Remix haben wir schon vor ca. 2 Monaten gemacht,
aber vorgestern kam das Master und demnach wird das Ding
bald released, wir freuen uns schon drauf – mehr Info kommt 😉

Sooo, das war es auch erstmal. Bevor mein Podcast wieder
startet, werd ich ein paar Male Gast in anderen Podcasts sein –
momentan komm ich aus der Arbeit nicht heraus, zum Glück.

Bleibt gesund 🙂

Daniel

Kleines Update.

Hallo Freunde,

ich melde mich mal wieder mit einem kleinen Update aus meinem gut
gekühlten Studio. DA darf ich ja arbeiten. In Clubs eher weniger.

DJ LEBEN 

Bevor ich ein paar feine Neuigkeiten erwähne; ein kurzes Dankeschön an
die Booker, Promoter, Bars, Kneipen, Gastronomen, die mich in dieser
Zeit trotzdem buchen.

Ich habe seit über zwanzig Jahren nahezu jede Woche aufgelegt,
in manchen Zeiten bis zu 4 mal pro Woche. Das sage ich jetzt nicht, um
auf dicke Hose zu machen, sondern um mal klarzustellen, dass ich das
als absolutes Glück ansehe.
Aber als selbständiger DJ (Hauptjob) ist die Situation
momentan einfach super schwierig und die Gage ist verständlicherweise
geringer, wenn man überhaupt als „alter Hase“ noch gefragt wird.

Daher trotzdem auch an die Gastronomen, die überhaupt
DJs buchen: DANKE!
Es wird ja noch ein bißchen so weitergehen, leider…

So, genug gejammert!:

Ich habe mal wieder ein paar Edits gebastelt:

Dieses feine Stück hat es tatsächlich bis auf Platz #2 der Indie Dance / Nu Dance Charts
geschafft und ist heute (20.08.) immer noch auf Platz #14 – viel Spass damit!

Ganz neu:

Dieser Edit aus dem The Weekend Sultra Instrumental und Darryl Pandy – Love Can´t
Turn Around ist heute auf Platz #7 gestiegen, am zweiten Tag nach „Release“ ❤
Ich danke Euch für den Support! Free Download ist bei beiden Edits am Start!

Auf meinem Soundcloud Profil gibt es noch weitere Edits, einfach
HIER ENTLANG.

CLAPTONE SUPPORT

Was mich bzw. uns auch richtig gefreut hat, war der erneute Support von Claptone
in seinem wöchentlichen „CLAPCAST“ – diese Woche mit dem Track
Kennedy, Dry & Bolinger – It´s True (Original). Richtig gut!

CLAPCAST #264 by Claptone

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GHOST PRODUKTION

Anderes Thema: Ich bin ja auch Ghost Producer – obwohl ich bei der Produktion
gar kein Geist bin, da der Künstler uns (die Mit-Produzenten) nicht versteckt.
Kid Vincent – Watershed ist ein Cover von einer duften Pop Band namens
Giant Rooks und wir haben das Ding etwas discomässig mit neuer Stimme an
den Start gebracht. So langsam wächst der Support und der Track lief u.a.
schon bei JamFM, N Joy, HitRadio FFH, Radio Energy, MDR Sputnik &  DasDing!
Wir (das Produzenten Team mit How To Loot Brazil, Chris Di Perri & Kid Vincent)
bleiben fleissig; da kommt noch mehr!

BEATPORT LINK 

RELEASES

Einen kleinen Teaser hab ich noch: am 09.10. wird voraussichtlich ein neuer
House Track von DirtyDens und mir veröffentlicht. Danach kommt ein Track von
Jayage & mir 😀 Vorfreude ist groß, schnuckeliges
Label ist am Start ❤

RADIO / RADIO SHOWS

Falls Ihr es noch nicht wußtet, es gibt tolle Musik im Internet 🙂 Hier mal zwei
Tipps von mir:

1. ABOSULTE SOUL by AKIM B.
Ein Kollege, mit dem ich schon vor knapp 20 Jahren zusammen im Cafe Europa
auflegen durfte, hat seine eigene wöchentliche Show mit unfassbar guter Musik.
AKIM B, jeden Mittwoch, zwei Stunden live und danach bei Mixcloud zum
Nachhören – und ein großes Dankeschön für seinen starken Support für meine
Edits ❤

2. ADORE AUDIO 84

Ein ganz neuer Online Radiosender mit sehr viel guter House Musik –
absolut schickes Design, auf SchnickSchnack wurde zum Glück verzichtet
und musikalisch eine richtig gute House Mischung.  Ob ich mal einen Mix
hinschicke? 😉

Das war es erstmal für heute!

Bleibt gesund,

Ditze