Hallo 2021!

Hallo,

erstmal ein frohes, gesundes, neues Jahr!

Allzu viel Neues gibt es allerdings noch nicht, das Jahr
ist ja noch wirklich sehr jung.

INSTAGRAM

Ich habe mein dezibl_bolinger Profil bei Instagram deaktiviert,
ich bin aber weiterhin unter bolinger_super_sounds zu finden.
Unter „Dezibl“ habe ich in den Clubs aufgelegt (geht ja gerade nicht)
und anstatt jetzt andauernd nur irgendwelche Erinnerungen zu posten,
konzentriere ich mich auf „Bolinger“ – da passiert ja
auch was!
Einen Ausschnitt meines Instagram Feeds findet Ihr hier auch auf meiner
Homepage auf der rechten Seite, falls Ihr mit einem Desktop Rechner
meine Seite besucht.

BOLINGER SUPER SOUNDS #008

Der Mix lief Silvester bei Shake!FM, vielen Dank übrigens an
Shake!FM dafür. Jetzt auch für alle zugänglich bei Mixcloud
oder hier als Download. Bei Shake!FM laufen übrigens auch
hier und da meine Edits im Programm :-).

Rollerboy Bolinger
Bolinger Super Sounds #008 Mix

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SOUNDCLOUD

Ich möchte mich bei Euch für Euren Soundcloud Support
bedanken, da ich jetzt 100k Plays mit meinen Edits & anderen
Produktionen erreicht habe. Gönnt Euch mein Profil:

BOLINGER bei SOUNDCLOUD 

Viel Spass beim Durchhören!

RELEASES

So, die „Hold On“ von Jayage und mir genau wie der Dry & Bolinger
Remix von „Everyday“ / GIOC, Cahio sind immer noch heiß und
dürfen auf meiner Spotify Playlist gestreamt werden.
Anfang Februar kommt allerdings schon der nächste Track,
zusammen mit Dirty Dens mit dem Titel „Somewhere“ – es ist
der würdige Nachfolger zur „Don´t Give Up“ – mehr Info folgt
bald.

Ich bedanke mich für Deine Aufmerksamkeit und verbleibe
mit freundlichem Gruß,

Dein Bolinger

Oktober – Don´t Give Up!

Hallo, 

der Oktober ist jetzt der achte Monat ohne Clubs. Im herkömmlichen
Sinne, natürlich. Gar nicht schön.

Aber es muss ja weiter gehen und meine anfängliche Scheu, Musik
herauszubringen ist der Erkenntnis gewichen, dass niemand weiß,
wann es weitergehen soll. Daher gibt es jetzt wieder regelmässig neue
Musik – und nicht nur Edits, aber auch da gibt es bald Neues!
Und ja, SELBSTVERSTÄNDLICH haben wir den Titel unseres Tracks
während der Pandemie extra so gewählt 😀 :

BOLINGER, DIRTY DENS – DON´T GIVE UP – RELEASE

Gestern war es endlich soweit! Unser Piano House Track ist an den
Start gegangen und wir haben die 100er Marke schon geknackt, lul.

Klickt einfach auf das Cover, um zu Eurer Lieblingsplattform zu gelangen.

Bolinger, Dirty Dens - Don´t Give Up Cover
Bolinger, Dirty Dens – Don´t Give Up – OUT NOW!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BOLINGER SUPER SOUNDS PLAYLIST – 1000 FOLLOWER!

Ich möchte mich kurz für die über 1000 Follower bedanken <3
Ich habe die Playlist damals für mich angelegt, um schöne House
Musik zu hören – ohne irgendwelche Muster zu bedienen. Mir ist
es egal, ob ein Track schon 100 Millionen Klicks hat oder unter
1000 Aufrufen steht. Ich mag House mit Vocals, mit Piano, groovy, funky,
Dafür steht meine Liste und so wird es bleiben.

BOLINGER SUPER SOUNDS

Nicht nur ich habe so eine dufte Playlist, Kollege MAEX DJ aus Bali hat
auch eine solche. Wir schenken dem jeweils Anderen wöchentlich einen
Track für seine Playlist, schaut doch auch mal bei Ihm vorbei 🙂

IN MY HOUSE by MAEX DJ

Man kann gar nicht genug Playlisten für gute House Musik folgen!

So, zum Schluss noch ein Bild vom letzten Samstag, als ich mal wieder im
Cafe Europa in Bielefeld auflegen durfte. Es war sehr schön.

DJ | Cafe Europa | Bar | Club
Cafe Europa | 2020

 

 

 

 

 

 

 

Auf Bald, bleibt gesund,
Euer Boli.

PS: Habt Ihr schon meine EDITS heruntergeladen?

 

 

Ciao, 2019

Hallo, ich möchte nur kurz „Danke“ sagen:

Danke an alle Booker, Clubs & Promoter für über 100 Bookings,
Danke an die Labels für  12 Releases dieses Jahr,
Danke an die Hörer meines Podcasts (14 Folgen bisher),
Danke an die Follower meiner Spotify Playlist (568 Disco Freunde) und
ganz besonderen Dank an meine Familie <3 ohne die das alles
überhaupt nicht möglich gewesen wäre…

Kommt gut ins neue Jahr, bleibt gesund und neugierig,
wir sehen uns.

dB

Foto: brandventure.de
Foto: brandventure.de

September

Sommer,

quo vadis?
Anscheinend legt er sich ne Weile hin; ich habe also
noch weniger Ausreden um nicht im Studio zu sitzen. Daher auch relativ
zeitnah ein frisches Blog Update. Meine aktuellen Termine findet ihr
hier!

Bolinger Super Sounds Podcast

Einige haben es schon mitbekommen – mein Podcast ist am Start und drei
Folgen habe ich schon online gestellt. Ich kämpfe noch mit dem Sound, aber es
wird immer besser; auch konzeptionell werde ich den Podcast immer weiter
entwickeln. Den ersten Hörern danke ich allerdings sehr für ihr Feedback, das mir
wirklich hilft und ebenfalls vielen Dank für die 5-Sterne Bewertungen bei iTunes <3.

Die nächsten Releases stehen auch schon in den Startlöchern:

27.09. Piero Scratch – Sunshine Groove (Dry & Bolinger Remix) | Delicious Rec. | Brazil
27.09. Kennedy – Everybody (Dry & Bolinger Remix) | Deep & Under Rec.
11.10.  Kennedy, Claus Casper – I Gotta Know (Dry & Bolinger Remix) | Moonbootique
08.11. Dry & Bolinger – Call Me EP | Kingstreet | NY

Ich möchte kurz anmerken, dass es für mich das erste Jahr mit über 15 Open Air
Veranstaltungen war. Sogar ein Holi war dabei; musste aber vor der ersten Farbkanone
weiter zum nächsten Booking, lol. Draussen ist aber auch echt schön 🙂

Treppentanz Open Air | Bielefeld

Zum Schluss wieder der Hinweis auf meine ganz dufte Bolinger Super Sounds Playlist,
auf die ich wöchentlich zehn neue House Tracks packe. Viel Spass damit,
man sieht sich!

Euer Boli

2019

Hallo!

Zack, schon ist wieder Februar – und der Booking Kalender füllt sich
mit feinen Gigs. Bis Ende April gibt es noch vier freie Termine, Skandal 🙂

Hier geht´s zu den Dates.

Ganz besonders freue ich mich auf die Open Air Festivals in 2019,
z.B. spielen Dry & Bolinger (ich bin Bolinger, Anm.d.Red.) bei der Wapelbeats
Eröffnung am 01.05. mit NICONÈ , Dirk Siedhoff, Simon Drosten,
Laurin Schafhausen und Daniel Lieneke.
Hier gehts zum Eventlink!

Wapelbeats Opening 2019
Wapelbeats Opening 2019

Im Juni steht nicht nur die OFF Week in Barcelona an; am 22.06. findet nämlich auch wieder das Stone Dance Open Air statt! Wir dürfen mit u.a. Juliet Sikora, Aka Aka, Robosonic & K-Paul spielen <3

Hier geht´s zum Eventlink!

Stone Dance Open Air 2019
Stone Dance Open Air 2019

Starten werden wir, falls das Wetter mitspielt, am nächsten Sonntag (10.Februar) mit der Kittball Rooftop Winter Session. Wir werden ein zauberhaftes Warmup für Juliet Sikora & Phil Fuldner spielen dürfen <3

 

Kittball Rooftop Winter Session
Kittball Rooftop Winter Session

Über ungelegte Eier spricht mensch eigentlich nicht – ich schon.
So ungelegt ist es auch gar nicht; um in der Bildsprache zu bleiben:
das Ei ist da, es weiss nur noch niemand 😀 Im August werden wir
auf unserem bisher größten Festival spielen 😀 Info kommt bald!

Im Studio laufen die Geräte heiss – nachdem ich mir so ca. 3 Wochen
eine kreative Auszeit genommen habe. Obwohl; genommen habe ich
sie mir eigentlich nicht – war einfach unkreativ; feddich!

Wir durften für Flauschigs „Lifted“ einen Remix beisteuern und unsere
EP mit Buddy Gene Kennedy aus Neuseland ist auch gerade fertig
geworden! Unsere eigene EP ist fast fertig – also bitte etwas geduldig
sein 🙂

Bevor ich es vergesse: meine Bolinger Super Sounds Spotify Playlist
aktualisiere ich jeden Samstag. Pünktlich zum Wochenende immer bis
zu zehn neue Tracks. House!

Hier geht´s direkt zur Playlist!

Das war´s erstmal,

bis bald

dB